AGB

1. Allgemeines

Die nachstehenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen, jeweils in ihrer neuesten Form, werden vom Käufer bei Auftragserteilung anerkannt. Abweichende oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Form.

2. Preise

Die Preise verstehen sich netto ab Lager zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Berechnung erfolgt jeweils zu dem am Liefertage gültigen Preisen. Unsere Angebote sind freibleibend. Der Inhalt von Verträgen richtet sich ausdrücklich nur nach dem Inhalt unserer Auftragsbestätigung bzw. des Lieferscheins sowie diesen Verkaufsbedingungen. Bestellungen und mündliche Nebenabreden sind für uns nur verbindlich, soweit wir sie schriftlich bestätigen oder ihnen durch Übersendung der Ware nachkommen.

3. Lieferung

Bei Aufträgen ab einem Bestellwert von EUR 150,00 netto, liefern wir an Apotheken bzw. Tierärztliche Hausapotheken innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Bei Aufträgen ab einem Bestellwert von EUR 300,00 netto, liefern wir an Großhändler innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Bei Sonderwünschen werden die Mehrkosten berechnet. Bei Auslandslieferungen behalten wir uns die Weiterberechnung der Versandkosten vor. Bei Aufträgen unter dem Bestellwert werden EUR 15,00 Mindermengenzuschlag und Versandkostenanteil berechnet.

Der Versand erfolgt schnellstmöglich durch eine Versandfirma unserer Wahl. Der Verkäufer ist jederzeit bemüht, so rasch wie möglich zu liefern. Feste Lieferfristen bestehen nicht. Im Einzelfall behalten wir uns Teillieferungen vor. Wir werden von der Lieferpflicht frei, wenn unser Lieferant nicht oder nicht rechtzeitig liefert.

Für kühlpflichtige Ware wird grundsätzlich ein Aufschlag von 100 Euro pro Lieferung berechnet.

4. Erfüllungsort und Gefahrenübergang

Erfüllungsort, Gerichtsstand sowie Gefahrenübergang ist unser Lager Raduhn. Die Lieferung erfolgt nach Incoterms EXW.

5. Zahlungsziel

Wir liefern nur gegen Vorkasse ohne Abzug. Wir behalten uns vor erst dann zu liefern, wenn der komplette Betrag auf unserem Konto eingegangen ist. Schriftlich kann ein Zahlungsziel von acht Tagen nach Erhalt der Rechnung netto Kasse vereinbart werden, unberechtigte Skontoabzüge werden nach gefordert. Sollte in dem Fall das Zahlungsziel überschritten werden erheben wir ab der 2. Mahnung eine Mahngebühr von 10,00 €. Ab der zweiten Mahnung berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von z.Zt. 8%. Sollte das Zahlungsziel wiederum überschritten werden erheben wir ab der 3. Mahnung eine Mahngebühr von 15,00 €. Eine Zahlung gilt erst dann als geleistet, wenn wir über den Betrag verfügen können. Zahlungen werden zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistung angerechnet.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen innerhalb der Geschäftsverbindung sind die gelieferten Waren unser Eigentum.

7. Wiederverkauf

Der Käufer ist im Falle des Weiterverkaufs im Inland dafür verantwortlich und haftbar, dass die Waren nur nach den Regelungen des Arzneimittelgesetzes (AMG) an nach AMG zugelassene Käufer angeboten, verkauft oder abgegeben werden. Ebenso ist der Käufer selbst dafür haftbar, dass im Falle des Weiterverkaufs ins Ausland, die im Ausland geltenden Zulassungsvorschriften eingehalten werden und wegen etwaiger Verletzung gewerblicher Schutzrechte Dritter.

8. Gewährleistung und Haftung

Der Käufer hat die gelieferte Ware unverzüglich bei Eingang zu untersuchen, andernfalls gilt die Lieferung als genehmigt. Beanstandungen werden nur berücksichtigt, wenn sie innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt der Ware schriftlich unter Beifügung von Belegen und fotografischen Dokumenten dem Verkäufer angezeigt werden. Der Ersatz erfolgt in einem zeitnahen Rahmen durch Zusendung mangelfreier Ware. Eine Erstattung durch eine Gutschrift kann in Einzelfällen erfolgen. Weitergehende Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Wir übernehmen insbesondere keine Gewähr für Schäden an der Ware, die durch unsachgemäße Anwendung, Transport oder Lagerung verursacht wurden, sofern diese Schäden nicht auf unser schuldhaftes Verhalten zurückzuführen sind. Beanstandete Ware darf nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis zurückgesandt werden. Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer.

9. Retouren

Rücknahme oder Umtausch ordnungsgemäß gelieferter Ware erfolgt nur gemäß der jeweils aktuellen Version unserer gesonderten Retourenregelung.

11. Datenspeicherung und Bonitätsauskunft

Kundendaten werden, soweit es geschäftlich notwendig  und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes zulässig ist, elektronisch gespeichert und verarbeitet.
Soweit es zur Wahrung unserer Interessen erforderlich ist, erheben, nutzen und verarbeiten wir personenbezogene Daten des Käufers zum Zwecke der Prüfung der Bonität. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an Wirtschaftsauskunfteien. Die erhaltenen Informationen verwenden wir zu einer abgewogenen Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Dabei berücksichtigen wir die schutzwürdigen Belange des Käufers gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Auf Anfrage des Käufers benennen wir Name und Anschrift der verwendeten Auskunfteien, damit der Käufer die dort über ihn gespeicherten Daten abfragen kann.


12. Schlussbestimmungen

Geschäftsbedingungen des Käufers sind nur wirksam, wenn dies schriftlich vereinbart wurde. Ansonsten ist ihre Geltung ausgeschlossen, auch wenn wir nicht ausdrücklich widersprechen. Sollte eine Bestimmung in diesen AGB oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstiger Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. In diesem Fall verpflichten sich die Parteien, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.


Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: 01.01.2020