Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeines
Alleinige Grundlage sämtlicher Verträge und Angebote sind die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der Tierarznei Gruhle.
Andere allgemeine Geschäftsbedingungen, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen im Einzelfall nicht ausdrücklich wiedersprochen haben.
 
Preisgestellung
Alle Preise verstehen sich netto ab Lager, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Versandkostenpauschale für Lieferungen innerhalb des deutschen Zollgebietes beträgt 7,00 Euro.
Ab einer Nettorechnungssumme von 80,00 Euro entfällt der Versandkostenanteil. Enthält eine Bestellung Ware, die kühlpflichtig ist, werden grundsätzlich 50,- € Versandkosten zusätzlich in Rechnung gestellt. Sollte es sich außerdem um eine Sendung von unter 80,- € netto handeln, werden bei kühlpflichtiger Ware noch weitere 15,- € fällig. Bei Versendungen ins Ausland werden die Versandkosten nach Aufwand berechnet.
Der Versand erfolgt schnellstmöglich durch eine Versandfirma unserer Wahl. Der Verkäufer ist jederzeit bemüht, so rasch wie möglich zu liefern. Feste Lieferfristen bestehen nicht.
Alle Preise sind gültig solange der Vorrat reicht, Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

Erfüllungsort und Gefahrenübergang
Erfüllungsort, Gerichtsstand sowie Gefahrenübergang ist unser Lager Raduhn.
Die Lieferung erfolgt nach Incoterms EXW.
 
Zahlungsziel
Wir liefern nur gegen Vorkasse ohne Abzug. Wir behalten uns vor erst dann zu liefern, wenn der komplette Betrag auf unserem Konto eingegangen ist. Schriftlich kann ein Zahlungsziel von acht Tagen nach Erhalt der Rechnung netto Kasse vereinbart werden, unberechtigte Skontoabzüge werden nach gefordert. Sollte in dem Fall das Zahlungsziel überschritten werden erheben wir ab der 2. Mahnung eine Mahngebühr von 10,00 €. Ab der zweiten Mahnung berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von z.Zt. 8%. Sollte das Zahlungsziel wiederum überschritten werden erheben wir ab der 3. Mahnung eine Mahngebühr von 15,00 €.
 
Rabatte
Ab einer Gesamtnetto Rechnungssumme von 500,00 Euro gewähren wir 3% Rabatt.
Auf persönlich ausgehandelte Sonderpreise wird kein weiterer Rabatt gewährt.
Die Rabatte gelten nur für Lieferungen innerhalb des deutschen Zollgebietes.

Rückgaben
Wird die Ware beanstandet, sind wir berechtigt, die Rücksendung der gesamten beanstandeten Ware zu verlangen. Bei begründeter Beanstandung können wir nach freier Wahl entweder mangelfreie Ware nachliefern oder den Kaufpreis vergüten. Rücknahmen mangelfreier Ware sind nur nach Absprache möglich. Bei Rücknahmen mangelfreier Ware gehen die Frachtkosten grundsätzlich zu Lasten des Kunden.
 
Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen innerhalb der Geschäftsverbindung sind die gelieferten Waren unser Eigentum.
 
Auslandsgeschäfte
Versendung ins Ausland erfolgt nur über Vorkasse oder Bankakkreditiv. Der Besteller im Ausland bestätigt mit seiner Bestellung automatisch, daß er berechtigt ist die Ware in sein Land einzuführen.
 
Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung in diesen AGB oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Letztes Update: 30.05.2017 16:21 © 2001-2017 Tierarznei Gruhle